Über uns

Über uns...

Ich arbeite aus Leidenschaft. Für mich steht das perfekte Kundenerlebnis im Zentrum!

Es gibt nichts Schöneres auf der Welt als tolles und gesundes Haar.
Für uns ist gesundes Haar auch gleichzeitig glückliches Haar.

Die positiven Rückmeldungen meiner Kunden motivieren und inspirieren mich Tag für Tag.

Ein Umstyling ist sehr zeitaufwändig. Da jedes Umstyling individuell ist, können vorab keine fixen Preisangaben gemacht werden.

Mit deiner Zustimmung für ein Vorher-Nachher-Bild, wird zusätzlich ein „schnelles“ Make up gemacht. Die Fotos werden auf meiner Facebook-, Instagram- und Homepage-Seite gezeigt.

Jolie, Geschäftsführerin

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 01.09.2021

 

  1. Geltungsbereich und ÖNORM B 2110

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden kurz „AGB“) sind Bestandteil sämtlicher Leistungen der Saskin Mebrure „Frisörsalon Jolie“ (im Folgenden kurz Auftragnehmerin) und bei Geschäftsabschluss Vertragsinhalt.

 

Diese AGB gehen den AGB der Kunden vor. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bestimmungen des Kunden finden nur dann Anwendung, wenn die Auftragnehmerin diesen ausdrücklich und schriftlich zustimmt. Die vorliegenden AGB gelten auch dann, wenn die Auftragnehmerin in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichenden Bestimmungen des Kunden den Auftrag des Kunden vorbehaltlos annimmt.

 

Diese AGB gelten auch für alle künftigen Geschäfte mit dem Kunden.

 

Die Auftragnehmerin ist berechtigt, Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit dem Kunden an Dritte ganz oder teilweise zu übertragen.

 

 

  1. Angebot, Annahme

 

Der Vertrag gilt als geschlossen, wenn die Auftragnehmerin nach Erhalt einer schriftlichen oder telefonischen Bestellung eine schriftliche Auftragsbestätigung absendet bzw. mündlich per Telefon den Auftrag bestätigt.

 

Alle von der Auftragnehmerin erstellten Angebote sind im Verbrauchergeschäft für die Dauer von 14 Tagen verbindlich.

 

 

  1. Kataloge, Muster, Preislisten

 

Die in den Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Abbildungen, Preislisten, Angeboten etc. enthaltenen Angaben Verbrauchs- und Leistungsmengen und dergleichen sind nur maßgeblich, wenn diese in der Auftragsbestätigung angeführt sind.

 

Werden dem Kunden Muster, Prospekte, Abbildungen udgl. übergeben bzw. zugesendet, so sind diese hinsichtlich Farbe und physikalischer Eigenschaft unverbindliche Anschauungsstücke. Die Eigenschaften eines solchen Musters sind von der Auftragnehmerin nicht als zugesichert anzusehen.

 

Alle den Kunden zur Verfügung gestellten Unterlagen, wie Kataloge, Prospekte und dergleichen bleiben im geistigen Eigentum der Auftragnehmerin. Jede Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Vorführung darf nur mit schriftlicher Zustimmung der Auftragnehmerin erfolgen.

 

 

 

 

 

  1. Preise

 

Die vereinbarten Preise sind, soweit nichts anderes vereinbart wird, Fixpreise ohne die gesetzliche Umsatzsteuer. Die gesetzliche Umsatzsteuer ist auf der Rechnung der Auftragnehmerin gesondert ausgewiesen.

 

 

  1. Zahlung, Skonto, Verzug, Aufrechnungsverbot

 

Sofern zwischen der Auftragnehmerin und dem Kunden nichts anderes vereinbart wurde, ist die Rechnung sofort ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig.

 

Dem Kunden ist es, im Falle eines Verbrauchergeschäftes, nicht gestattet, nicht gerichtlich festgestellte Forderungen, welcher Art auch immer, gegen die Forderungen der Auftragnehmerin aufzurechnen.

 

 

  1. Gewährleistung und Haftung

 

Im Verbrauchergeschäft wird auf die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen gemäß §§ 922ff ABGB verwiesen.

 

Die Haftung der Auftragnehmerin, als auch deren Mitarbeiter und Sub-Unternehmer wird im Verbrauchergeschäft für Sach- und Vermögensschäden, die leicht fahrlässig verursacht worden sind, ausgeschlossen.

 

 

  1. VII.Datenschutz

 

Der Kunde bestätigt, dass ihm die beiliegende Datenschutzerklärung der Auftragnehmerin vorlegt wurde und er diese unterfertigt hat.

 

 

  1. VIII.Konventionalstrafe bei Terminabsage

 

Der Kunde ist verpflichtet vereinbarte Termine mit der Auftragnehmerin 24 Stunden davor schriftlich abzusagen.

 

Erfolgt keine fristgerechte Terminabsage des Kunden, so ist die Auftragnehmerin berechtigt eine verschuldensunabhängige Konventionalstrafe iHv EUR 80/ursprünglich vereinbarter Stunde vom Kunden zu verlangen. Die gegenständliche verschuldensunabhängige Konventionalstrafe entfällt bei höherer Gewalt wie Pandemien, Epidemien, Kriegen udglm.

 

Die Auftragnehmerin ist jedoch berechtigt trotz der Konventionalstrafe, einen durch die nicht fristgerecht erfolgte  Terminabsage höher entstandenen Schaden, nach den allgemeinen Regeln des Schadenersatzrechts, geltend zu machen.

 

 

 

 

 

  1. Erfüllungsort, Adressänderung

 

Erfüllungsort ist 6850 Dornbirn.

 

Die Vertragsparteien sind verpflichtet, jede Änderung ihrer Anschrift unverzüglich schriftlich dem anderen Vertragsteil bekannt zu geben. Schriftliche Erklärungen können wirksam an die vom anderen Vertragsteil zuletzt bekannt gegebene Anschrift gerichtet werden.

 

 

  1. Rechtswahl und Gerichtsstand

 

Es ist ausschließlich österreichisches materielles Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, anzuwenden.

 

Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag, einschließlich der Frage seines gültigen Zustandekommens, seiner Erfüllung und Beendigung sowie seiner vor- und nachvertraglichen Wirkungen, wird die ausschließliche Zuständigkeit des für Unternehmergeschäfte, als auch für Klagen des Verbrauchers gegen die Auftragnehmerin, das für 6850 Dornbirn sachlich zuständigen Gerichtes vereinbart.

 

Für Klagen gegen Verbraucher wird hinsichtlich des Gerichtstandes auf § 14 KschG verwiesen.

 

 

  1. Salvatorische Klausel/Schlussbestimmung

 

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien sind in einem solchen Fall verpflichtet, eine unwirksame Bedingung durch eine wirksame, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommt, zu ersetzen.


Whatsapp Support

Hallo

Was kann ich turn?